Aktuelle Seite: Freiwillige Feuerwehr Insheim » 30.03.2008 – Tödlicher Verkehrsunfall K21

30.03.2008 – Tödlicher Verkehrsunfall K21

Mit dem Alarmstichwort Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmierte die Rettungsleitstelle in Landau um 13:14 Uhr die Feuerwehren aus Herxheim und Insheim. Zuvor geriet ein Fahrer eines PKW’s auf der Strecke zwischen Insheim und Rohrbach aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Der Fahrer wurde hierbei in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Weitere Personen befanden nicht im Fahrzeug.

Der fast gleichzeitig mit der Feuerwehr eintreffende Rettungsdienst mit Notarzt konnte nur noch den Tod des Fahrers feststellen. Mit schwerem technischem Gerät wurde die Person aus dem Fahrzeug geborgen. Während der Bergungsmaßnahmen musste die Landstraße bis ca. 16:00 Uhr komplett gesperrt werden.

Zur Unfallermittlung wurde von der Polizei ein Gutachter hinzugezogen. Der Kriseninterventionsdienst des Deutschen Rotes Kreuzes benachrichtigte die Angehörigen und betreute diese.