Aktuelle Seite: Freiwillige Feuerwehr Insheim » Dräger X-am 5000

Dräger X-am 5000

Ein mögliches Szenario:

Die Feuerwehr wird zu einer Notfalltüröffnung alarmiert. Der Rettungsdienst „steht“ vor einer verschlossenen Tür und kommt nicht zum Patienten. Somit ist noch unklar, was dem Patienten überhaupt fehlt.

Bei betreten der Wohnung schlagen sofort unsere „Messgeräte“ alarm. Warum?

GetThumbnail.aspx

Bildquelle: Dräger / X-am 5000

Die Gastherme der Wohnung ist defekt und es kommt zu einem CO (Kohlenstoffmonoxid) austritt.

CO – ist Geruch- und farblos und stellt für uns eine erhebliche Gefahr dar.

Ohne unsere Mehrgas-Messgeräte wäre es für uns nicht möglich die Gefahr zu erkennen und wir würden ins Gefahr begeben.

Die beiden Mehrgas-Messgeräte wurden von der Pfalzwerke „Geofuture“ GmbH für uns angeschafft um bei Einsätzen im Geothermiekraftwerk entsprechend ausgerüstet zu sein.

Die Messgeräte werden auf unserem StLF 20/10 mitgeführt.